Herzlich Willkommen im Projekthaus

 Das Wichtigste in Kürze:

  News
24.01.2017 11:32

Das Werkhaus sucht Mitstreiter*innen

 bereiche_2.jpg

Helfende Hände gesucht!

Liebe Fahrrad-Freund*innen, liebe Tüftler*innen und Handwerker*innen,

im Werkhaus Potsdam in Babelsberg suchen wir freundliche, aufgeschlossene und handwerklich geschickte Mitstreiter*innen, die Lust haben anderen Menschen auf gleicher Augenhöhe zu begegnen, die für Schraubaktionen gelegentlich wie regelmäßig Zeit spenden und bei dem Betrieb unserer Selbsthilfewerkstatt unterstützen möchten. weiterlesen

 



  News
24.01.2017 10:24

Videoworkshop mit dem Filmkollektiv Kameradist*innen!

Liebe Menschen,

wir haben die Möglichkeit mit dem Berliner Filmkollektiv der Kameradist*innen einen mehrtägigen (vielleicht einwöchigen) Videoworkshop durchzuführen. Die Idee ist es, Menschen aus linken Projekten zu empowern, Video für die Vermittlung ihrer politischen Arbeit einzusetzen. Dabei sollen allerdings nur solche technischen Mittel verwendet werden, die ohnehin bei euch meist vorhanden sind. Also eben kein besonderes Equipment, sondern Smartphone, Laptop, Strippe, Klebeband usw. Es wäre toll, wenn ihr uns mal Rückmeldung geben könntet, für wen von euch aus Potsdam/Umland/Berlin das interessant wäre.


Dauer, Zeiträume, Einzelheiten – all das klären wir dann zusammen mit euch. Im Augenblick wollen wir uns nur erst mal einen Überblick über euren Bedarf verschaffen.

Bei Interese, lest Euch doch mal den Ankündigungstext  durch und gebt uns dann Bescheid.

Bildschirmfoto vom 2016 04 07 120927

Danke und herzliche Grüße.

 

 



  News
24.01.2017 09:59

Bis Ende März gibt es Winterpreise für Seminargruppen!

MUFU I webLiebe Projektpartergruppen, Vereine und Freunde,

* Ihr sucht noch Räume zu Beginn des neuen Jahres, wo ihr ungestört die nächste Phase planen könnt und Zukunftspläne schmiedet?
*  Ihr sucht Räume für Eure Treffen, Seminare, Aktionsvorbereitungen?
* Sie sollen Berlinnah sein, bezahlbar und vielfältig nutzbar?
* Ihr sucht ein alternatives Projekt, wo ihr selbst entscheiden könnt, wie ihr Euch verpflegt, was Ihr macht und diskutiert?
* Ihr sucht Räume in denen Ihr kreativ seid und gestalten, basteln werkeln könnt?
* Dann seid Ihr bei uns im Projekthaus richtig!

 Wir haben noch Kapazitäten zu Sonderkonditionen für den Dezember, Januar und März!MUFU II web

Wir geben 20% Rabatt für alle Einmietungen im Zeitraum von Dezember bis Ende März!

 Wir freuen uns auf Euren Besuch,

Euer ProjektTräume- Team

... hier weiterlesen!

  Werkhaus
24.01.2017 08:51

Drechselkurse

mittwochs 16 - 19 Uhr mit Eberhard Kreitmeyer

Drechseln

... hier weiterlesen!

Tags:

  News
23.01.2017 09:24

23.2. | 19 Uhr | Vortrag und Diskussion | Marx und die Ursachen einer multiplen Krise

Karl Marx bunt"Oxfam legte im Jahre 2016 eine Studie mit dem treffenden Titel »An Economy for the 1 Percent« vor, die sich der Verteilung des globalen Reichtums widmet. Das reichste Prozent der Weltbevölkerung (etwa 70 Millionen Menschen) besitzt mehr als die restlichen 99 Prozent."

"Das Unbehagen an unserem Wirtschaftssystem wächst. Nicht nur ökonomische Krisen und der Raubbau an der Natur erschüttern den Glauben in die Marktwirtschaft, sondern auch eine mittlerweile groteske soziale Ungleichheit. Was können wir von Karl Marx über die Ursachen der multiplen Krise lernen, welche Alternativen bietet er an und welche seiner Theorien sind heute nicht mehr zeitgemäß?

Darüber gibt Dr. Daniel Deimling einen kurzen Überblick mit anschließender Diskussion.“

23.02. | 19 Uhr
Projekthaus Potsdam | Rudolf-Breitscheid-Straße 164

Flyer_pdf



  News
22.01.2017 16:36

22.2. | 19 Uhr | Film- und Infoabend | beyond the red lines - jenseits der roten linien

Systemwandel statt Klimawandel - Das Projekthaus lädt zu einem Film-und Infoabend mit ‘Ende Gelände‘ ein.

Gezeigt wird das neueste Projekt von dem Medienkollektiv Cine Rebelde: beyond the red lines - jenseits der roten linien

Der Film beyond the red lines plakat WEB
Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt. mehr zum Film...

Aktivist*innen von ‘Ende Gelände‘ werden Euch durch den Abend begleiten, mit Euch diskutieren und Fragen beantworten.

22.2. | 19 Uhr
Projekthaus Potsdam 
Rudolf-Breitscheid-Straße 164

Flyer_pdf



  News
19.12.2016 15:51

19.12. | Workshops | Integration+

13-15Uhr Workshop I:
Positiv Fortschreiten (in das deutsche System) unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Auf einer persönlichen Ebene!
-> Originaler Titel: Advancing positively (into the German system) disregarding one´s refugee status. On the personal level! Mit Thomas Mboya (Integration Plus)

15:30 - 17:30 Workoshop II:
Fachberatung der Vereinsgründung eines Migrantenorganisation.
An dem Beispiel von "Horn of Africa Youth Organisation (HAYFO). Mit Adbou Rahime Diallo (VENROB e.V).

17:30 - 18:30
Pakistanisches Essen, und Musik mit Jimmy (One man show aus Kenia)



  News
18.12.2016 08:08

14. Dez. | ab 10 Uhr | ALL TOGETHER DINNER

EINLADUNG zum Zusammen kochen + Mampfen + Quatschen
Vor vielen Jahren entstand die Idee eines gemeinsamen Essens mit Bewohner*innen aus den Asylbewerber*innenheimen und anderen Anwohner*innen Potsdams. Uns geht es darum Menschen verschiedener Herkunft und Alters zusammenzubringen, soziale Kontakte zu knüpfen und Geschichten aus der Stadt und der Welt am Tisch zu hören und zu erzählen. An diesem Tag wollen wir uns (besser) kennenlernen, mit Euch und Teilnehmer*innen des Integration Plus Projekts zusammen kochen und zusammen essen. Wir freuen uns auf Euch, Eure Familie und Eure Freunde.

Ort:
Familienzentrum am Schlaatz
Bisamkiez 26
14478 Potsdam

Ansprechpartner:

Integration Plus
Diego Díaz
0176 21 827 380

Flyer

 



  News
08.12.2016 15:52

11. Dez | Themenabend | Horn von Afrika

11. Dezember um 16:00 Uhr
im Projekthaus Rudolf-Breitscheid-Str. 164, 14482 in Potsdam

Das Horn von Afrika bezeichnet den östlichen Teil des afrikanischen Kontinents. Zum Horn gehören die Staaten Somalia, Äthiopien, Dschibuti, und Eritrea. In dieser Region bestehen viele Probleme, beispielsweise ist fast die Hälfte der Bevölkerung jünger als fünfzehn Jahre. Zudem herrscht eine enorme Knappheit an Ressourcen in den Bereichen Gesundheit und Bildung. Darüber hinaus verschärft sich die soziale Lage insbesondere durch eine zusätzliche Nahrungsmittelunsicherheit. Ein desaströses Schulsystem, miserable Gesundheitsversorgung, Unterernährung und wiederkehrenden Hungersnöten sind die Folge. Die Initiative „Horn of Africa Youth Organisation (HAYFO)“ setzt sich für lokale Lösungen dieser Probleme ein. Die Initiative möchte zukünftig einen Verein gründen.

An diesem Abend soll es um den Prozess der Vereinsgründung gehen. Wir werden über die Situation in den Ländern des Horn von Afrika reden und über die Gründe, warum Menschen fliehen mussten. Wie fühlen sich die Menschen momentan in Deutschland und Potsdam? Was wird sie in der Zukunft erwarten?

16 Uhr | Vortrag und Diskussion (auf Englisch)
18 Uhr | Gemütlicher Ausklang

Wir freuen uns auf Euch!

Flyer.pdf



  Werkhaus
07.12.2016 15:50

Bilderbuchkino –Geschichten zum Entdecken

Vorlesegeschichten mit Bildern auf Leinwand für Kinder von 1-3 Jahren mit Begleitperson

Termine:  14.1.17, 04.02.17

Beginn: 10 Uhr
Eintritt: Spende

Mitzubringen sind eine Kuscheldecke und Kuschelkissen!