Kinder- und Jugendbildungsangebote

Wir bieten Kurse und Workshops in unseren unterschiedlichen Werkhausbereichen an. Unsere Werkzeuge, Materialien und Räume stehen Ihnen aber auch zur eigenen, offenen Nutzung zur Verfügung!

Bei Themen-, Methoden- und Materialauswahl haben die Kinder das Sagen. Ihre Ideen, ihre Kreativität und ihre Vorstellungen und Wünsche stehen im Vordergrund und werden nur durch die nötige Fach- und Sicherheitsanleitung geleitet. Kinder können bei uns hämmern, sägen, schneiden, filzen und auf ihre Art und Weise verschiedene Materialien be- und verarbeiten.

Unsere aktuellen Kurse:

- KREATIV-CAMP und SPIELFESTIVAL (Thema Mittelalter)
 
  
WAS: 5-tägiger Ferienkurs
  WANN15.-19-07.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr
  WER: Alle im Alter von 10-14 Jahren, 30 Plätze
  WO: im Projekthaus Potsdam
  KOSTEN: Das Angebot ist kostenlos (inkl. Mittagessen) !
  Anmeldung: bis zum 4.07.2019
                      unter „valeria.pfeifer[at]foerderverein-inwole.de" 
                       
oder "info[at]werkhaus-potsdam.de“
  Bei Fragen: 0331-70 47 66 79  

  Mittelalter Werkhaus  

Lasst uns gemeinsam auf Zeitreise gehen und in die Rolle von Handwerkern schlüpfen, die vor ca. 900 Jahren von ihrer Kunst gelebt haben!

Rund um das Thema Mittelalter organisieren wir ein 5-tägiges Sommercamp mit diversen Kreativ-Workshops für Kinder von 10 bis 14 Jahren.

Habt ihr Lust traditionelle Handwerktechniken aus dem Mittelalter zu erlernen, historische Spiele zu bauen, Kleidungen zu nähen und zu färben, am Feuer zu kochen und vieles mehr?
Dann macht mit und macht euch bereit in das Leben im Mittelalter einzutauchen!

Wir werden die Woche über ein kleines Spielefestival für Freund*innen, Familien und Nachbarn vorbereiten. Dieses gestalten wir so, dass unsere Gäste das Gefühl bekommen, in einem mittelalterlichen Dorf zu sein. Dafür sorgen Kostüme, kleine Vorführungen und  die selbst gebauten Spiele.

Das Projekt wird im Rahmen vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

_____________________________________________________________________

Stadtsafari und Kiezerkundung
  Kostenlose Medienrallye durch Potsdam


  
WAS: 3-monatiger Kurs
  WANN: ab 2. Mai 2019. Dann jeden Mittwoch 16:00-18:30 Uhr bis 1.08.2019
  WER: Alle zwischen 12-16 Jahren, 15 Plätze
  WO: 1. Treffen vor der Stadtbibliothek
  KOSTEN: Das Angebot ist kostenlos!
  Anmeldung: bis zum 20.04.2019 unter "info[at]moritz-modell.de"

 Bild_Stadtsafari_2
 Flyer zum herunterladen HIER

Gemeinsam gehen wir auf eine kreative Entdeckungstour durch Potsdam. Wo genau?

Ja… ! Die Reise bestimmen wir zusammen. Wir erkunden Straßen und Kieze, besuchen Künstler*innen und Museen, lassen uns von Street-Art, urbaner Architektur sowie von dem Alltagsleben in der Stadt inspirieren, um daraus unsere eigenen Geschichte und Stadtgestaltung zu kreieren.

Was wir so machen?
Wir machen 3D-Scans von Skulpturen, lernen Street-Art-Techniken kennen, zeichnen, filmen & fotografieren mit dem iPad. Daraus wird ein gemeinsamer Instagram Account, auf dem wir unsere Kunst teilen.#StadtSafari

In diesem 3-monatigen Projekt werdet ihr eine Menge über Videoschnitt, Animation, Fotografie und andere Medienbearbeitungsformen lernen und Know-How für zukünftige Projekte mitnehmen.

Ich bin Moritz Modell, Grafiker und Medienpädagoge, und freue auf dieses kreative Projekt mit euch!

Dann meldet euch umgehend!

Das Projekt wird im Rahmen vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

_____________________________________________________________________

- WHATSART

Lust auf DIY und Handwerk… !?

Unter dem Titel „WhatsArt“ organisiert das T-Werk vom 24.-28. Juni eine kreative Projektwoche für Kinder und Jugendliche ab 10 J. in der Schiffbauergasse.

Handwerk und Upcycling stehen im Vordergrund der angebotenen Workshops.
Aus Restmaterialien, aus als Abfall deklarieren Materialen werden verschiedene Produkte gebaut, die die jungen Teilnehmenden mit nach Hause nehmen können.

So werden wir u.a. Produkte aus Fahrradschläuchen herstellen, wie z.B. Flowersticks, Geldbörsen und Schmuck. Ihr könnt mit Restholz schnitzen und Möbel bauen, dazu passende Sitzkissen aus Altkleidern nähen oder aus diesen Reststoffen schöne Taschen oder anderes selbstgenähtes entstehen lassen.

Das Werkhaus ist dabei. Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos über das Projekt und T-Werk hier: https://whatsart.org/ws-8-upcycling-und-diy-10/

Flyer (PDF) zum herunterladen: HIER

Anmeldungen direkt beim T-Werk unter: whatsart@schiffbauergasse.de

______________________________________

- DRECHSELKURSE

  mit Eberhard Kreitmeyer 
  Wann: mittwochs 15:30-18:30 Uhr. 12-stündiger Kurs, fortlaufend
  TN-Zahl: max. 3 Personen

          Drechseln

An alle Interessierten im Alter ab 12 Jahren oder Familien mit Kindern freut sich Eberhard Kreitmeyer seine Begeisterung und langjährige Erfahrung im Drechselhandwerk weitergeben zu dürfen. Vorsicht: das Ansteckungsrisiko ist groß!

Eberhard ist ausgebildeter Tischler, Lehrer und ehemaliger Schulleiter im „Ruhe“- Stand. Im Gottfried-Keller-Gymnasium hat er eine Schülerfirma gegründet, die sich auf die Holzbearbeitung und besonders auf das Drechseln spezialisiert hat. Einen kurzen Einblick der tollen Arbeiten bekommt Ihr hier: http://www.gks-berlin.cidsnet.de/conpresso/Schuelerfirma/detail.php?nr=13568

Egal ob Lang- oder Querholzdrechseln, Eberhard möchte euch eine Menge beibringen. Dabei verfügt er über Fachkompetenzen sowie Kurserfahrung!
Wer nicht drechseln, aber die Holzwerkstatt benutzen möchte, ist ebenfalls willkommen und wird von Eberhard in seinem Projekt unterstützt.

Wir bitten um Voranmeldung!

______________________________________


- LONGBOARD-SELBSTBAUKURSE

  mit Florent Vivier
  Wann: donnerstags 15-20:00 Uhr nach Absprache, fortlaufend
  TN-Zahl: max. 2-3 Personen gleichzeitig

             17.06 Elias2

Wir bieten Longboard-Bauworkshops in erster Linie für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren an, aber gern für jede interessierte Person.
Mehr Infos auf unserer Homepage HIER 

______________________________________

- Workshopsangebote für / mit Kindern : Medienkunst und Grafikdesign

Moritz Modell, Grafiker bietet folgende Projekte bzw. Kurse für Kinder und Jugendliche nach Anfrage an.
Die unten kurz geschilderten Workshops können auf Anfrage im Rahmen von Kindergeburtstagsfeiern, von außerschulischen Seminartagen und Praxistagen stattfinden.

1) Skateboard Grafik Workshop
In diesem Workshop designst du dein eigenens Pro Model. Wir arbeiten gemeinsam an einer Collage und übertragen diese auf das Skateboard.
Zielgruppe: 11-15 jährige (kleine Gruppe 5-6 Teilnehmer*innen)
Dauer: 3 Stunde
Kursgebühren: inkl. Materialkosten 42 EUR + Marken Skateboard Deck 15 EUR

             Skateboard Kurs


2) Medienkunst "Reise der Fantasie": Künstlerisches Arbeiten mit Smartphone/Tablet/Beamer
Tablets und Smartphones sind ein ideales Werkzeug der Kreativität. Der Wahrnehmung sind keine Grenzen gesetzt. Man muss nicht mehr malen können um ein Meisterwerk zu erschaffen.
Wie das geht?
Wir fotografieren, bearbeiten, erweitern und bringen Dinge zum Vorschein, die sonst nur in der Fantasie ein Zuhause hätten. 
Beispielsthema: Wie sehen wir uns und uns die anderen?
Voraussetzung: Tablet oder Smartphone (Bitte mit zum Kurs nehmen)
App: Tayasui Sketches für iOS/Android (Kostenlos) 
Alter: 12-14 Jahre

            Medienkurs

3) Medienkunst "Miniatur Mapping"
Beim Video Mapping wirft ein Projektor Videobilder auf ein Miniaturgebäude, welches wir selbst bauen. 
Diese dient als „Leinwand“. In Groß schaut dass in etwa so aus: https://vimeo.com/51458939

Anfrage und Anmeldung: "info[at]werkhaus-potsdam.de"

 

 

 



Kontakt


Werkhauskoordination
Tel.: 0331 / 70 47 66 79

Email:
werkhaus