Keramikwerkstatt

In der Keramikwerkstatt lassen wir uns von unserer Phantasie, vielen spannenden Modellen und Lehrbüchern inspirieren, um eigene Alltagsgegenstände und Kunstwerke zu entwickeln. Wir bieten diverse Kurse und die Möglichkeit, den Werkstattbereich nach Einweisung und Absprache selbständig und offen zu nutzen.

Offene Keramikwerkstatt


Die (südlich orientierte) Keramikwerkstatt (ca. 28 m²) ist ein sehr angenehmes, helles Atelier, das wir alle Menschen mit oder ohne Vorkenntnisse im Bereich Keramik für die selbständige Arbeit, allein oder in Gruppen, gern zur Verfügung stellen.

2 Drehscheiben, diverse Glasuren und Engoben, Töpfer- und Modellierwerkzeuge sowie diverse Utensilien sind bereits vorhanden. Tonmasse kann ebenfalls bei uns für den Einkaufspreis erworben werden. Darüber hinaus sind Schrüh- und Glasurbrand dank unseres 150 Liter großen Kammerbrennofens vor Ort möglich.

_____________________________________________________________

Offene Keramikgruppe: "CONCLAY"


"CONtemporary CLAY
": jeden Donnerstag 16-21 UhrBildhauerisch Töpfern –  
(Flyer HIER)

Der Potsdamer Künstler BRUNOLUPO bietet eine offene Keramikgruppe in der Töpferwerkstatt des Werkhauses Potsdam an. 

Ziel ist eine eigene Handschrift zu entwickeln. Das geschieht beim Umsetzen von eigenen Ideen oder gesetzter Themen unter Beratung und Hilfe des Künstlers. Körperteile, Köpfe Figuren, Objekte, Skulpturen abstrakte Kompositionen etc. sind denkbar. Bestimmte Themen werden nicht gesetzt. Alles ist möglich. Aschenbecher und Klingelschilder sind eher nicht das Ziel jedoch als Startpunkt gern gesehen. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht notwendig. Unerfahrene Teilnehmer*innen werden betreut. Die Arbeiten werden gemeinsam besprochen. 

Bei diesem Angebot geht es nicht nur um die Vermittlung von Techniken oder um die Auseinandersetzung mit den Themen, sondern auch um das gemeinsame Erlebnis, um Austausch und Geselligkeit. Zeit für Kreativität und nette Gespräche werden wir haben: um entspannt arbeiten zu können, steht uns die Werkstatt 5 Stunden pro Termin zur Verfügung.

Anmeldung: Nicht erforderlich aber gern gesehen, da nur 6 Plätze vorhanden
                  (keramik[at]werkhaus-potsdam.de)
Kosten:  Je Termin 5,00 € pro Stunde; 20-Stunden-Karte für 85,00 € (zzgl. Ton- und Materialkosten)
  Schnuppertermin von 2 Stunden kostenlos (zzgl. Ton- und Materialkosten)
Ermäßigt: Je Termin 3,50 € pro Stunde; 20-Stunden-Karte für 58,50 € (zzgl. Ton- und Materialkosten)
_____________________________________________________________

- "TON-ART" KERAMIK zum ENTSPANNEN (FLYER)


Wann
:    Mittwoch 16:30-18:30 h
Format:  Kursmodul von 8 Std. (4 Termine à 2 Std.). Einstieg jederzeit möglich; fortlaufendes Angebot
Wer:       Erwachsene, max. 6 Personen
Kosten:   125 EUR pro Person (zzgl. Material- und Brennkosten)
Anmeldung: per Email unter "contact[AT]joannawroblewska.com"

Joanna Wróblewska lädt ein, durch kreative Arbeit mit Ton, Abstand von stressiger Alltagsroutine zu nehmen. Die bildende Künstlerin und Kunstpädagogin mit internationaler Erfahrung, ist davon überzeugt: bei der Herstellung von Keramik ist der Moment der Gegenwart das wichtigste. Der Kontakt mit Ton fördert die Konzentration, innere Entspannung und verlangsamt die Gedanken.

„Ton-Art“ ist kein Keramikkurs, in welchem die Vermittlung von Fachtechniken im Mittelpunkt steht. Vielmehr soll viel Freiraum Platz für Kreativität, Inspiration und persönliche Bedeutung der hergestellten Objekte bieten. Die Teilnehmenden sollen Talente und Neigungen sowie eigene Stärken durch praktisches Tun (wieder) entdecken können. Es ist stets zufriedenstellend mit eigenen Händen Tonobjekte herzustellen. Es stärkt das Selbstbewusstsein und Vertrauen in eigenen Fähigkeiten. Die Selbstfindung wird dabei durch die Handarbeit unterstützt und umgekehrt. Formen entstehen nicht nur aus dem rationalen Denken, sondern aus dem tiefsten Bedürfnis des Herzens.

Ziele: 
- Erlernen grundlegender Informationen zum Formen von Ton
- Erkennen von persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben durch künstlerisches Arbeiten mit Ton
- Entspannung und Meditation durch das Üben einer der magischsten Kunsttechniken; Keramik

Dieser Kurs ist für dich falls Du:
- dich entspannen, Spaß haben und experimentieren möchtest
- grundlegende Informationen über Ton erhalten möchtest
- daran interessiert bist, den künstlerischen Prozess zu entdecken 
- gern besondere Kunstwerke machst 

Über Joanna Wróblewska:
Sie ist Doktorin in bildender Kunst und war über 10 Jahre in der Hochschulbildung tätig. Zur Zeit  studiert sie Expressive Arts Therapy in Berlin und an der European Graduate School in der Schweiz. Davor hat sie zahlreiche Kunstkurse geleitet. Nun möchte ich sie ihre Angebote mit kunst-therapeutischen Techniken bereichern. Seit über einem Jahr lebt sie in Potsdam und möchte ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen. Sie arbeitet regelmäßig im Werkhaus Potsdam, dem Ort wo sie Kurse anbieten möchte.

Wenn Sie mehr von Joanna's Arbeiten sehen oder etwas über ihre beruflichen Erfahrungen erfahren möchten, schauen Sie sich ihre Internetseite an: www.joannawroblewska.com



Fachanleitung


"BRUNOLUPO" (Andreas)
Autodidakter Künstler
Schwerpunkt "modellieren und bildhauerisch arbeiten"

Joanna Wróblewska
Bildende Künstlerin und Kunstpädagogin
Kurs "Ton-Art"

Termine

mittwochs 16:30-18:30 h
"Ton-Art" Keramikkurs zum entspannen
Anmeldung: "contact[AT]joannawroblewska.com"

donnerstags 16-21 h
"COCLAY", offene Keramikgruppe
mit "BRUNOLUPO"
Anmeldung: "andreas[at]brunolupo.de"
Tel.:  01577 2977174


freitags 15-20 Uhr
offene KeramikW.
Termine auch flexibel nach Absprache
Tel.: 0331 / 70 47 66 79 
E-Mail:
keramik

Nutzungsgebühren


siehe HIER

Wir suchen Mitstreiter*innen!!