Bereiche ausblenden:


News
Projekte
Werkhaus
Seminarräume

« Back to Termine

COMPUTER TRAINING für Migrant*innen | Von Bits und Bytes - vom Plakat zum PDF

10:00 — 17:30

25. Februar 2017 | 10 bis 17.30 Uhr | Projekthaus Potsdam | kostenfrei

Über den Kurs
In diesem Kurs werden wir uns mit Grundlagen der PC-Nutzung bis zur Erstellung von Plakaten beschäftigen. So es die Zeit erlaubt, werden wir auch die Unterschiede zu Flyern erörtern und uns PDF und andere Formate anschauen. Um den Einstieg zu erleichtern werden wir – so Interesse besteht – ein bisschen in die seichteren Tiefen der Informationstechnologie eintauchen, wodurch im Laufe des Kurses einiges klarer werden dürfte. Die meisten haben schon von Bits und Bytes gehört, aber was bedeuten diese und was haben sie eigentlich mit Plakaten und Flyern zu tun? Was sind Dateien, wie kann man mit ihnen arbeiten, was ist ein Format? Und was ist überhaupt der Unterschied zwischen Papierformat, Dateiformat und dem Formatieren einer Festplatte? Was sind Verzeichnisse und Ordner und wozu braucht man diese? Wie bekomme ich Text und Graphik auf ein Plakat und wie kann ich es per Email verschicken? Sollten wir noch Zeit haben, können wir uns auch die Frage stellen, was es bei Flyern zu beachten gibt und wie wir diese in PDF-Datei umwandeln und diese auch bearbeiten können.

Zum Kursleiter
Burkhard Alexander Pranke nutzt seit etwa 30 Jahren Computer (oder PCs, was so ziemlich das gleiche ist). Angetrieben von der Erkenntnis, dass sich ein einmal geschriebener Text immer wieder verwenden lässt, ob für eine Seminarbeschreibung oder einen Flyer, ein Plakat oder zum Fundraising, waren Computer für ihn vor allem ein Werkzeug, um Initiativen und Vereine bekannt zu machen, von denen er überzeugt ist. Er war ausserdem immer der Überzeugung, dass was er kann, auch andere können, oder er es zumindest anderen beibringen kann.

Teilnehmer*innen können gerne ihren eigenen Laptop mitbringen.
Anmeldung
bei Diego Diaz diego@projekthaus-potsdam.de

 Flyer_pdf