Unterstützungsmöglichkeiten

Für den Aufbau, die Entwicklung und den Betrieb des Projekhauses und seiner Projekte sind wir permanent auf die Mithilfe eines großen UnterstützerInnenkreises angewiesen. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, das Projekt personell, materiell und finanziell zu unterstützen:


Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Das Projekthaus Potsdam versteht sich als ein selbstorganisiertes und unabhängiges Projekt. Damit verbunden ist der Anspruch, perspektivisch auch finanziell möglichst unabhängig zu werden.


Projektspenden

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, unsere Projektarbeit durch kleinere und größere Spenden zu unterstützen. Die Spenden unterstützen die inhaltliche und organisatorische Arbeit des Fördervereins und ermöglichen Vorhaben in allen anderen Projektbereichen.


Fördermitgliedschaft

Den Förderverein des Projekthauses kann man mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Der Jahresbeitrag beträgt zw. 36 und 300 Euro (steuerlich absetzbar).


Leih- und Schenkgemeinschaft

Eine L&S-Gemeinschaft ist ein Gruppe von UnterstützerInnen, von denen jede/r das Projekt mit einer monatlichen Summe von 8-50 Euro unterstützt. Jede/r nimmt dazu einen Kleinkredit zw. 500-3000 € bei der GLS-Bank auf (Laufzeit 3-5 Jahre). Die am Ende der Laufzeit theoretisch angesparte Summe wird dem Projekt bereits zum Beginn der Laufzeit von der Bank komplett zur Verfügung gestellt. Davon können dann im Projekt größere Investitionen getätigt werden.


Neue Leih- und Schenkgemeinschaft

Wir bauen derzeit eine neue Leih- und Schenkgemeinschaft „Neubau“ auf. Ziel ist es, dabei insgesamt 25.000 € zusammen zu bekommen. Wir haben schon 10.000 € davon geschafft! Mit dieser Summe wäre es uns möglich, einen Teil der Eigenmittelsumme für den Neubaukredit zu sammeln. Dieses Geld fließt in die ersten Planungsphasen des Architektenteams.

Nicht-finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Mitarbeit  Unser Arbeitsprinzip beruht auf der Selbstorganisation und dem Aktivitätsprinzip. Bei uns engagieren sich Menschen in verschieden Projektgruppen. Jede/r MitstreiterIn ist natürlich herzlich willkommen! In verschiedenen Projektbereichen, Administrativa, Bau oder Finanzierung. Wir veranstalten regelmäßige Treffen für InteressentInnen.

Bauhilfe  Auch nach der Hauptsanierung gibt es 2008/2009 noch viele Baustellen im Projekt: der Ausbau des zweiten Multifunktionsraumes, des offenen Treffs, des Brotbackofens, die Aussanierung des Werkhauses und der Fahrradwerkstatt, und viele kleine Bauarbeiten – jederzeit werden Bauhelfer gesucht.

 Öffentlichkeitsarbeit  Wir verstehen uns als öffentliches Projekt. Unsere Ideen und Konzepte, unsere Angebote wollen wir einer breiten Öffentlichkeit mitteilen und unsere Modelle multiplizieren. Bitte gebt unsere Internetadressen und Kontakte, die Projektinformationen und diese Broschüre weiter!

 

Wir beraten schon seit langem viele neue Projekte und geben gern unsere Erfahrungen weiter.

Den vielen Menschen, die uns bisher geholfen haben, sei an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön ausgesprochen!!!