01.12.2017 10:00

Workshop: Digitalisierung im ländlichen Raum

--- Digitalisierung im ländlichen Raum ---
--- Für Vereine und Initiativen in der Geflüchtetenhilfe ---

Die Digitalisierung wirkt mittlerweile in alle Lebensbereiche hinein:
Arbeit, Einkaufen, Mobilität, Gesundheit, Bildung, Unterhaltung.
Gerade für den ländlich geprägten Raum eröffnet sie große Chancen, die weit über die Internet- und Social Media-Nutzung hinaus gehen. Insbesondere Vereine und andere gemeinnützige Organisationen können digitale Werkzeuge für sich nutzen. Sie vereinfachen die vereinsinterne Organisation sowie die Kommunikation nach außen, ohne dass Engagierte große Distanzen überwinden müssen.

Der Seminarleiter, Herr Sebastian Gillwald, arbeitet für die Stiftung Bürgermut und führt unter anderem Workshops und Webinare durch, um so soziale Ideen von Organisationen zu fördern und zum Erfolg zu verhelfen.

Hinweis: ein eigener Laptop ist praktisch, aber nicht zwangsläufig notwendig

------------------------------------------------------------------------------------------

Inhalte des Schulungstages:
• Vermittlung wichtiger digitaler Grundlagenkenntnisse
• Werkzeuge zur organistionsinternen Organisation & Kommunikation
• Werkzeuge zur externen Kommunikation mit Partnern und
Freiwilligen

Verpflegung kann entweder in Potsdam erworben oder mitgebracht werden.

* kostenloses Angebot *

------------------------------------------------------------------------------------------

Wo?
Projekthaus Potsdam
Rudolf- Breitscheid-Straße 164
14482 Potsdam Babelsberg

Infos & Anmeldung:
Sara Marschall,
smarschall.lag[ät]gmx.de,
0331/5813227