02.04.2017 10:29

ab 5.05. | Nähworkshops

„vergissmeinnicht“: Upcycling-Nähprojekt startet am 5. Mai 2017
rucksakko
In Kooperation mit dem Young Caritas Berlin, Brandenburg und Vorpommen bieten wir freitags 16-19 Uhr Nähworkshops für alle Interessierten an.

„vergissmeinnicht“ verbindet soziales Engagement und kreatives Schaffen miteinander. Wir wollen bewusster mit Materialien umgehen und uns sozial engagieren.

Ausgangspunkt des Young Caritas-Projektes ist der steigende Konsum von Textilgütern: Im Schnitt besitzen wir doppelt so viel wie vor 30 Jahren. Möglich gemacht wird dies zum einen durch sinkende Produktionskosten zum Nachteil von Näher*innen in den Herstellungsländern und die
daraus resultierenden günstigen Preise für Bekleidung, zum anderen durch vorgeschriebene schnelllebige Trends der Modeindustrie. Die Massenherstellung schadet der Umwelt und Gesundheit.

Aus gebrauchten Klamotten und Stoffen werden in diesem Upcycling Projekt neue Produkte genäht. Aus Sakko wird Rucksack, aus einem alten Hemd ein Kissenbezug oder eine Kochschürze.
Engagierte Menschen nähen im Projekt “vergissmeinnicht“ mit sozialem Mehrwert: Die Produkte werden auf Märkten in der Region angeboten – die Einnahmen fließen in soziale Projekte des Caritasverbandes und kommen somit bedürftigen Menschen zu Gute.

Wir treffen uns einmal wöchentlich zum Nähen und freuen uns über Deine Unterstützung!

Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich.

Infos bei Sylvia Glöß unter
textil[at]werkhaus-potsdam.de
0331 / 70 47 66 79

Tags: ,