24.01.2017 10:24

Videoworkshop mit dem Filmkollektiv Kameradist*innen!

Liebe Menschen,

wir haben die Möglichkeit mit dem Berliner Filmkollektiv der Kameradist*innen einen mehrtägigen (vielleicht einwöchigen) Videoworkshop durchzuführen. Die Idee ist es, Menschen aus linken Projekten zu empowern, Video für die Vermittlung ihrer politischen Arbeit einzusetzen. Dabei sollen allerdings nur solche technischen Mittel verwendet werden, die ohnehin bei euch meist vorhanden sind. Also eben kein besonderes Equipment, sondern Smartphone, Laptop, Strippe, Klebeband usw. Es wäre toll, wenn ihr uns mal Rückmeldung geben könntet, für wen von euch aus Potsdam/Umland/Berlin das interessant wäre.


Dauer, Zeiträume, Einzelheiten – all das klären wir dann zusammen mit euch. Im Augenblick wollen wir uns nur erst mal einen Überblick über euren Bedarf verschaffen.

Bei Interese, lest Euch doch mal den Ankündigungstext  durch und gebt uns dann Bescheid.

Bildschirmfoto vom 2016 04 07 120927

Danke und herzliche Grüße.