Herzlich Willkommen im Projekthaus

 Das Wichtigste in Kürze:

Viewing entries posted in May 2017

  News
17.05.2017 14:23

9. Juni | Mediatrike Festival | Bassinplatz Potsdam

MEDIATRIKE FESTIVAL Plakat Web

 
Liebe Freundinnen und Freunde,

am Freitag, den 9. Juni 2017 findet in Potsdam auf dem Bassinplatz das große Finale unseres Mediatrike - Projektes statt!
Wir präsentieren die Ergebnisse von 4 Jahren Lastenradbau und ökologischer Mobilität sowie kreativer und solidarischer Mediennutzung.

Dazu laden wir ganz herzlich ein!
Musik, Vorträge, Filme, Infos, Aktionen, Essen und Getränke präsentieren wir gemeinsam mit vielen PartnerInnen auf coolen und vielfältig nutzbaren Lastenrädern.

Kommt vorbei, feiert mit uns ein Festival besonderer Art, beteiligt Euch mit Lastenrädern, Fahrrädern und Ideen der kreativen Nutzung!
Das coolste Lastenrad wird prämiert, viel Spaß und viele spannende Projekte und Aktionen erwarten Euch!

Mediatrike - Team/
INWOLE e.V.
und viele Partner*innen

Flyer.pdf



  News
17.05.2017 13:54

25. Mai | Filmabend | Briefe eines Toten

Donnerstag | 25. Mai | 20 Uhr |Projekthaus Potsdam

"Perestroika und Glasnost" - die Erinnerung an Zeiten, in der auch in der Sowjetunion Vieles möglich wurde, was lange Zeit niemand gedacht hatte und heute wieder kaum möglich ist. In den 80 ´ er Jahren verbanden sowjetische Filmemacheri*nnen ihr ganz spezielles russisches Filmen mit den Möglichkeiten, Dinge zu zeigen, welche die Menschen wirklich bewegten. Wir zeigen in der Reihe der fast vergessenen Filme aus dieser Zeit: "Briefe eines Toten" von Konstantin Lopuschanski aus dem Jahr 1986. Er ist das - viel bessere - Pendant zum US - amerikanischen Atomkriegsdrama "The day after" und zeigt eine schonungslose, emotionale und sehr apokalyptische Variante eines möglichen Atomkrieges. Hier ist niemand und sind alle schuld, hier gibt es keine Hoffnungen, hier bleiben Schock, Tränen und Wut. Wer seine eigenen Reaktionen auf dieses ganz besondere filmische und szenische Erlebniss testen will:

Für Getränke, Infos, Diskussionsmöglichkeiten um die Feuerschale ist gesorgt.

Mehr zum Film