Herzlich Willkommen im Projekthaus

 Das Wichtigste in Kürze:

  News
01.12.2017 10:00

Workshop: Digitalisierung im ländlichen Raum

--- Digitalisierung im ländlichen Raum ---
--- Für Vereine und Initiativen in der Geflüchtetenhilfe ---

Die Digitalisierung wirkt mittlerweile in alle Lebensbereiche hinein:
Arbeit, Einkaufen, Mobilität, Gesundheit, Bildung, Unterhaltung.
Gerade für den ländlich geprägten Raum eröffnet sie große Chancen, die weit über die Internet- und Social Media-Nutzung hinaus gehen. Insbesondere Vereine und andere gemeinnützige Organisationen können digitale Werkzeuge für sich nutzen. Sie vereinfachen die vereinsinterne Organisation sowie die Kommunikation nach außen, ohne dass Engagierte große Distanzen überwinden müssen.

Der Seminarleiter, Herr Sebastian Gillwald, arbeitet für die Stiftung Bürgermut und führt unter anderem Workshops und Webinare durch, um so soziale Ideen von Organisationen zu fördern und zum Erfolg zu verhelfen.

Hinweis: ein eigener Laptop ist praktisch, aber nicht zwangsläufig notwendig

------------------------------------------------------------------------------------------

Inhalte des Schulungstages:
• Vermittlung wichtiger digitaler Grundlagenkenntnisse
• Werkzeuge zur organistionsinternen Organisation & Kommunikation
• Werkzeuge zur externen Kommunikation mit Partnern und
Freiwilligen

Verpflegung kann entweder in Potsdam erworben oder mitgebracht werden.

* kostenloses Angebot *

------------------------------------------------------------------------------------------

Wo?
Projekthaus Potsdam
Rudolf- Breitscheid-Straße 164
14482 Potsdam Babelsberg

Infos & Anmeldung:
Sara Marschall,
smarschall.lag[ät]gmx.de,
0331/5813227



  News
30.11.2017 10:10

9.12 | Die Vorweihnachtszeit anders erleben!

FLYER zum herunterladen HIER

!Achtung Programmänderung!
Bilderbuchkino findet ab um 13 Uhr statt.
Der Tag fängt also um 12 Uhr mit einer warmen Mahlzeit an...

Weihnachtsbasteln 2017

Hiermit laden wir Dich herzlich ein am Samstag, den 09.12.2017 von 12-18 Uhr mit uns ganz besinnlich und kreativ die Vorweihnachtszeit einzuläuten. 

Um 12 Uhr möchten wir Dein Wärme-und Hungerbedürfnis mit einer gemeinsamen warmen Mahlzeit stillen. 

Um 13 Uhr wird es für die kleinen Erdenkinder und Geschichtenfans auf Bilderbuchreise gehen.
(für Kinder von 1-4 Jahren mit Begleitung)

Ab 13 Uhr beginnen nun die DIY-KREATIV-Workshops (Workshop-Beschreibungen im Flyer...)
Nähen, schmieden, backen, Skateboard designen und vieles mehr: Dabei möchten wir Dich unterstützen eigene Geschenkideen umzusetzen und individuelle Geschenke für Deine Liebsten zu gestalten.
Für unsere unterschiedlichen Werkstattbereiche stehen Dir dabei Fachanleiter*innen mit Rat und Tat zur Seite.
Wenn Du also noch ein individuelles und persönliches Geschenk brauchst oder nach einer Idee suchst, vielleicht aber auch schon eine Idee hast und nicht weißt, wie du sie umsetzen sollst oder einfach mal ein bisschen schnuppern möchtest dann bist Du bei uns richtig!

Schreib uns am besten eine Mail denn die Plätze sind begrenzt.
Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

>>> Unser Flyer (HIER) im Anhang erhält alle wichtigen Informationen, u.a. die Workshop-Beschreibungen. <<<

Kontakt / Anfragen / Anmeldungen:
info[at]werkhaus-potsdam.de
0331 / 70 47 66 79



  News
13.11.2017 16:39

16.11. | 20 Uhr | Reclaim TV

Reclaim TV - The Return of the Sternchencinema

Im Rahmen der Reihe Reclaim TV gibt es am 16.11. um 20.00 Uhr im Projekthaus Potsdam-Babelsberg einen deutschen Nazi-Satire-Film eines bekannten deutschen Regisseurs.

 

Das von dem Regisseur verfasste Drehbuch nimmt auf satirische Weise Ansichten, Vorurteile und Methoden Rechtsextremer und Neonazis auf und parodiert gleichzeitig kritisch die Ansichten und Methoden anderer, wie z.B. linker Gegendemonstranten, Polizisten, Journalisten, Verfassungsschutz und bürgerlicher Beobachter.

Eintritt frei!

Wir sehen uns im Projekthaus!



  Werkhaus
13.11.2017 10:43

Neue Kursangebote | Medienkunst und Grafikdesign

Moritz Modell, Grafiker (27), bietet neue Projekte bzw. Kurse im Bereich "Medienkurs" für Kinder und Jugendliche an.
- Skateboard Grafik
- Künstlerisches Arbeiten mit Smartphone/Tablet/Beamer
- Video Mapping

Skateboard Kurs

Medienkurs

Die unten kurz geschilderten Workshops können auf Anfrage im Rahmen von Kindergeburtstagsfeiern, von außerschulischen Seminartagen und Praxistagen stattfinden.

... hier weiterlesen!

  News
12.11.2017 12:49

17.11. | Vorlesetag

Am 17.11. ist der bundesweite Vorlesetag.
Auch bei uns wird für Kinder bis zu 4 Jahren vorgelesen.

Von 15:30 - 17 Uhr

Kommt vorbei und machts Euch gemütlich!



  News
10.11.2017 08:30

Winterangebot in für Seminargruppen

Dezember 2017 bis Februar 2018 Rabatt
Winterpreise für Seminargruppen!

Liebe Projektpartnergruppen, Vereine und Freund*Innen

* Ihr sucht noch Räume zu Beginn des neuen Jahres,
wo ihr ungestört Projekte planen könnt und Zukunftspläne schmiedet?

* Ihr sucht Räume mit Übernachtungsmöglichkeiten für Eure Treffen, Seminare, Aktionsvorbereitungen?

* Sie sollen Berlinnah sein, bezahlbar und vielfältig nutzbar?

* Ihr sucht ein alternatives Projekt, wo ihr selbst entscheiden könnt, wie ihr Euch verpflegt, was Ihr macht und diskutiert?

* Ihr sucht Räume in denen Ihr kreativ sein und gestalten, basteln werkeln könnt?

Dann seid Ihr bei uns im Projekthaus Potsdam-Babelsberg richtig.
Wir haben noch Kapazitäten zu Sonderkonditionen für die Monate Dezember, Januar und Februar!

Bei Interesse und Fragen meldet euch beim ProjektTräume – Team:
E-Mail: buchung@projekthaus-potsdam.de
Mobil: 0176 4321 46 36

 



  Werkhaus
02.11.2017 11:37

22.-29.11. und 6.-13.12 | Messerbaukurs

Bau Dir Dein Messer!

mit Gunter Grün-Oostinga
Mentor für skand. Friluftsliv und trad. Handwerk / Dipl.Soz.-Päd./ Naturpädagoge

Messerkurs

Das eigene Messer ist der unverzichtbare Begleiter auf jeder kleineren oder größeren Tour, ob zum Brot schneiden, Gemüse schnippeln, Löffel schnitzen, Holz spalten, Ausrüstung reparieren oder Fische ausnehmen. In Schweden ist es bis heute eine lebendige und weit verbreitete Tradition, sich sein Messer selbst herzustellen.

Bei meinen Messerbaukursen kannst Du entscheiden, ob Du aus Edelhölzern, Rentierhorn und Leder eine ganz eigene Designidee umsetzen möchtest oder Dich eher an traditionellen Formen orientierst. Verwendung finden die für ihre Qualität bekannten schwedischen Kohlenstoff-Stahlklingen. In zwei Tagen entwirfst und fertigst Du begleitet durch mich Dein ganz eigenes Messer und die dazu passende Lederscheide, die Du zudem noch in Punziertechnik verzieren kannst. 

Ich freue mich auf lauschige Werkelabende mit Dir, wenn es draussen langsam winterlich wird.
Gunter

... hier weiterlesen!

  Werkhaus
02.11.2017 11:20

!! Paddelbaukurs aufs Frühjahr 2018 verschoben !!

Bau Dir Dein Paddel!


mit Gunter Grün-Oostinga
Mentor für skand. Friluftsliv und trad. Handwerk / Dipl.Soz.-Päd./ Naturpädagoge

Kanadierpaddelbild


Ich lade Dich ein zu einem ganz besonderen Wochenend-Baukurs für Kanadier- oder Grönlandkajakpaddel. Aus edlen Hölzern entsteht in zwei Tagen ein ganz auf individuellen Vorstellungen und Körpermaße zugeschnittenes Unikat. Beim Design von Paddelblatt und Griff Deines Kanadierpaddels kannst Du zwischen verschiedene Vorlagen wählen. Ein selbstgefertigtes Holzpaddel ist übrigens auch ein exklusives Weihnachtsgeschenk!

Wir werden weitgehend mit traditionellen Werkzeugen und Techniken arbeiten. Der Workshop findet im Werkhaus Potsdam statt.
Vorkenntnisse benötigst Du nicht :-) !

Ich freue mich auf Dich und unser gemeinsames Schaffen!
Gunter

... hier weiterlesen!

Tags: , ,

  News
11.10.2017 16:15

19.10. | Reclaim TV | DIE MONDVERSCHWÖRUNG

DIE MONDVERSCHWÖRUNG 

20 Uhr im Projekthaus

Trailer: http://mondverschwoerung.de/de_DE/

Zehn Jahre nach der kultigen Kino-Doku „Deckname Dennis“ steht Dennis R. D. Mascarenas, Chefreporter des deutschsprachigen US-Senders DDC-TV, vor der größten Herausforderung seiner Karriere: er soll aufdecken, was die Deutschen mit dem Mond vorhaben. Ein Auftrag, der ihn an den Rand der Verzweiflung treibt. Denn er führt in ein Dickicht seltsamer Erklärungsmuster, die auf absurde Weise Deutschlands finsterste Vergangenheit lebendig werden lassen. In esoterischen Zirkeln und in den Hinterzimmern dubioser Kneipen gedeiht eine schwer zugängliche Parallelwelt aus surrealen Bedrohungsszenarien und kuriosen Verschwörungstheorien. Aber nichts davon ist so grotesk, dass es sich nicht noch überbieten ließe. Warum wurde die Bundeskanzlerin mit Plutonium abgefüllt?  Wieso unterstützt der Außenminister eine Mondscheinfriseurin?
Wozu ließ der deutsche Finanzminister die Euro-Scheine vergiften?  Weshalb werden obszöne Teufelssymbole auf unseren Personalausweis gedruckt? Und wer steckt hinter diesen satanischen Anschlägen? Klar wird dabei eigentlich nur eines: In diesem Land gehen Dinge vor, von denen wir keine Ahnung haben!

Presse-Stimmen

Plakat zum Film (A4)


„Herrlich absurde Dokumentation“
(Hannoversche Allgemeine Zeitung)

„Haarsträubende Realsatire“ (Choices – kultur.köln.kino)

„Äußerst unterhaltsam!“ (kinozeit.de)
„Erhellend, komisch und erschreckend!“ (Tagesspiegel, Berlin)
„Muss man gesehen haben, um es zu glauben.“ (Journal Frankfurt)